wer sind die Chäppler's


Es war einmal....... So beginnen die meisten Geschichten der Entstehung eines Vereins oder Club. So auch jene der Chäppler's aus Rothenthurm. Im Jahr 1989 trafen sich drei Kollegen in der Kreuzbar an der Fasnacht in Rothenthurm. Als Chäppler's der ersten Stunde durften sich nennen: Oskar Grab, Daniel Schuler und Roland Schuler. Die damaligen Chäppler's legten also eine Basis für eine lange und erfolgreiche Zukunft. Wer hätte gedacht das die Chäppler's länger als ein Jahr durchhalten würden?   ... Niemand!

erstes Offizieles Chäppler Bild

Aber Widererwarten hat sich der Kollegengeist dieses Vereins gehalten und es deuten keine Zeichen dafür, dass es nicht noch lange so bleiben wird. Es würde an dieser Stelle den Rahmen (oder besser gesagt den PC ) sprengen, alles nieder zu schreiben was in den letzten Jahren den Chäppler's alles geschehen und passiert ist.Doch einiges aus unserer Vereinsgeschichte möchten wir Dir trotzdem erzählen.Im Jahr 1991 wurden Bruno Schuler, Arnold Schuler und Stefan Beeler neu bei den Chäppler's aufgenommen. Speziell zu erwähnen gibt es, dass Arnold Schuler seit der ersten GV im Jahr 1997 Kassier ist und das auf Lebenszeit. An dieser stelle ein herzliches Dankeschön! Am 11. Oktober 1996 traf uns die schreckliche Nachricht vom unerwarteten Tod unseres Gründungsmitgliedes Oskar Grab. Oski wir werden Dich nie vergessen!!!

Eine weitere Geschichte die in unserem Vereins Leben nicht fehlen darf ist unser altes Vereinslokal oder besser bekannt als die " Chäpper`s Apres-Skihütte" bei der Talstation Skilift Neusell in Rothenthurm. Eine Ära ging am 21.06.2014 nach 14 Jahren Klubhaus und Apres-Skihütte-Betrieb mit einem berauschendem Abschlussfest zu Ende.

Abschlussfest nach 14 Jahren Chäpplers-Apreskihütte am 21.06.2014

Die Chäppler`s am Abschlussfest der Klubhütte am 21.06.2014
klick auf das Bild um es gross zu sehen

Der Verein besteht heute aus 13 Mitgliedern. Ob die Chäpplers noch mehr Mitglieder aufnehmen werden das zeigt die Zukunft. Die erste offizielle Generalversammlung fand im Restaurant Ochsen statt. Damals wurde Bruno Schuler als Präsident gewählt. Auch wurde das System des Jahrespräsidenten gewählt, was soviel heisst, dass der Präsident jedes Jahr neu gewählt wird. Es wurden Statuten niedergeschrieben damit wir ein offizieller Verein wurden.


Zu erwähnen gilt die Freundschaft zu den Wikingern. Schon viele Feste konnten wir miteinander Feiern.Nebst dem Snow-Rafting, trifft man uns auch am Wikingerfest, Chämilochturnier, Fasnacht, Firnschneefäscht, usw. Unter dem Jahr trifft man sich beim Kegelabend, Skiausflug, Wanderungen, Hochzeiten, Raclettplausch, Jassabend usw.

Geschenk der Vikings Rotehnthurm an die Chäpples zum Abschlussfest der Chäpper Apreskihütte

Wir stehen kurz vor dem 30 Jahr der Chäppler's. In Anbetracht der heute vielseitigen Freizeitangebote und diversen Veränderungen im Berufs- und Familiendenken ein schöner erfolg, der sich, ohne überheblich zu sein oder zu wirken, noch lange so halten wird.Dies demonstrieren die Chäppler's deutlich. 13 Aktivmitglieder, jung und Junggebliebene Männlein, pflegen die Grundgedanken und Philosophien der Gründer. Seriöse Kameradschaftspflege und das Gedankengut die Chäppler's ewig Leben zu lassen, prägt diesen Verein. In diesem Sinne freuen wir uns auf die Zukunft mit den Chäppler's.